Portugiesisch: Lektionen: Gestern

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nuvola apps bookcase 1.svg TitelseiteÜbersichtWörterbücher
Go-up.svg InhaltTeil:  Go-next.svg EinführungLektionenSprache, Brasilianisch, Geschichte und KulturSchnelleinstiegGrammatikWortschatz
Go-next.svg Lektionen IGo-next.svg BegrüßungIch magWas machen wir?Woher kommst Du?Einkaufen gehenDer ZugWieviel Uhr ist es?Leute treffenLebensmittel holenMein Haus
Go-next.svg Lektionen II: Go-next.svg BegegnungGesternIm ZooGesprächAllein zu HauseAuf MadeiraZeigst du sie mir?EinladungLektion 19 (Entwurf)Lektion 20 (Entwurf)
Go-down.svg Übung Präsens und Perfekt Teil 1Übung Präsens und Perfekt Teil 2


Willkommen bei einer weiteren Lektion unseres Portugiesischkurses!

Dialog 12[Bearbeiten]

Ricardo: Que fizeste ontem?
João: Levantei-me cedo. Tomei um duche e vesti-me.
Ricardo: Não saíste de casa?
João: Claro que saí! Fui de carro a Sintra e visitei o Palácio Nacional de Sintra.
Ricardo: Onde almoçaste?
João: Almocei em Sintra. Depois fui passear de carro.
Ricardo: Não foste à praia?
João: Fui, pois. À tarde esteve muito calor. Fui à praia e tomei banho. Mais tarde jantei em Cascais. No restaurante, pedi uma água mineral, mas o empregado trouxe-me uma cerveja. Eu reclamei e ele disse que tinha sido um mal-entendido e trouxe-me o que eu tinha pedido. Depois tive de me despachar. Uns amigos tinham-me convidado para ir ao cinema.
Ricardo: Que filme viram?
João: Vimos um filme americano.
Ricardo: E depois, que fizeram?
João: Tomámos um copinho. Depois fui para casa. Foi um dia muito agradável, mas no fim fui um pouco cansado.
Ricardo: Quando é que te deitaste?
João: Deitei-me a uma hora e um quarto.
O Palácio Nacional de Sintra

Verbformen im einfachen Perfekt sind im Dialog grün dargestellt.

Übersetzung[Bearbeiten]

R.: Was hast du gestern gemacht?
J.: Ich bin früh aufgestanden. Ich habe geduscht und mich angezogen.
R.: Bist du nicht aus dem Haus gegangen?
J.: Doch natürlich! Ich bin mit dem Auto nach Sintra gefahren und habe den Palast von Sintra besichtigt.
R.: Wo hast du zu Mittag gegessen?
J.: Ich habe in Sintra zu Mittag gegessen. Dann habe ich eine Spazierfahrt mit dem Auto gemacht.
R.: Bist du nicht an den Strand gefahren?
J.: Doch. Am Nachmittag ist es sehr heiß gewesen. Ich bin an den Strand gefahren und habe gebadet. Später habe ich in Cascais zu Abend gegessen. Im Restaurat habe ich ein Mineralwasser bestellt, aber der Kellner hat mir ein Bier gebracht. Ich habe reklamiert und er hat gesagt, es sei ein Missverständnis gewesen und hat mir gebracht, was ich bestellt hatte. Danach musste ich mich beeilen. Einige Freunde hatten mich eingeladen, ins Kino zu gehen.
R.: Was für einen Film habt ihr gesehen?
J.: Wir haben einen amerikanischen Film gesehen.
R.: Und was habt ihr dann gemacht?
J.: Wir haben ein Gläschen getrunken. Danach bin ich nach Hause gefahren. Es ist ein sehr angenehmer Tag gewesen, aber am Ende bin ich ein wenig müde gewesen.
R.: Wann bist du ins Bett gegangen?
J.: Ich habe mich um Viertel nach 1 Uhr hingelegt.

Wortschatz[Bearbeiten]

Angesichts der Übersetzung und der nachstehenden Erklärungen zum Perfekt werden bei den Vokabeln nicht alle Perfektformen nochmals erläutert.

Nr. Português Deutsch
1 ontem gestern
2 levantar-se aufstehen
3 cedo früh
4 duchetomar um duche duschen („eine Dusche nehmen“)
5 claro klar, hell; natürlich, selbstverständlich
6 fui Perfekt von ir (gehen): ich ging, ich fuhr
7 de carro mit dem Auto
8 visitar besichtigen
9 palácio Schloss, Palast
10 almoçar zu Mittag essen
11 passear spazieren gehen/fahren
12 praia Strand
13 pois doch
14 caloro calor die Wärme, die Hitze
15 calorestá calor es ist heiß
16 banhotomar banho baden
17 restauranteo restaurante das Restaurant, die Gaststätte
18 pedir bestellen, bitten
19 água das Wasser
20 empregado Kellner, Angestellter
21 trouxe Perfekt von trazer (bringen, herbringen)
22 cerveja Bier
23 reclamar reklamieren
24 sido Partizip Perfekt von ser: gewesen
25 tinha Imperfekt von ter: ele tinha (er hatte); mit dem Imperfekt des Hilfsverbs „ter“ wird das Plusquamperfekt gebildet:
tinha sido: es war gewesen; eu tinha pedido: ich hatte bestellt;
eles tinham-me convidado: sie hatten mich eingeladen (siehe die nächste Lektion: „Im Zoo“)
26 malo mal-entendido das Missverständnis
27 despachar-se sich beeilen
28 convidar einladen
29 cinemao cinema das Kino
30 filmefilme der Film
31 viram Perfekt von ver, 3.Person Plural, hier in der Bedeutung ihr habt gesehen
32 copo Glas
33 copoum copo de vinho ein Glas Wein
34 copinho Gläschen (Verkleinerungsnachsilbe -inho)
35 para casa nach Hause
36 agradável angenehm
37 deitar-se sich hinlegen, ins Bett gehen

Das einfache Perfekt[Bearbeiten]

Wir kommen bei den Verben nun zu den Zeitstufen der Vergangenheit. Beginnen wir gleich mit dem Schwierigsten: dem pretérito perfeito simples oder, wie man es genauer übersetzen könnte, der „einfachen vollendeten Vergangenheit“. Kürzer kann man es einfaches Perfekt nennen. Warum „einfach“? Für uns erweist sich das einfache Perfekt nämlich als ganz schön schwierig, weil die Formen bei manchen unregelmäßigen Verben nicht leicht zu merken sind. Und auch deshalb, weil es eine Zeit ist, die es im Deutschen überhaupt nicht gibt. Eine Erfindung der Portugiesen? Nein, des Lateinischen, von dem das Portugiesische wie alle romanischen Sprachen abstammt. Wenn du Latein gelernt hast, erinnerst du dich bestimmt, wie kurz und bündig Caesar von seinem Sieg in einem Krieg berichtet hat: veni, vidi, vici (ich kam, ich sah, ich siegte). Das ist das lateinische Perfekt und Vorläufer des portugiesischen pretérito perfeito simples. „Einfach“ deshalb, weil es eine Form ist, die ohne Zuhilfenahme eines Hilfsverbs auskommt. Und deshalb als „einfaches Perfekt“ bezeichnet, damit man es von einer anderen Zeit unterscheiden kann, dem „zusammengesetzten Perfekt“. Und weil es sein kann, dass du wie Caesar auch einmal eine vergleichbar wichtige Eroberung kommentieren willst, hier noch eine Übersetzung Caesars ins Portugiesische: Vim, vi, venci.

Natürlich haben wir auch im Deutschen ein „Perfekt“, aber das ist eine mit einem Hilfsverb zusammengesetze Zeit. Wir sind mit der Übersetzung Caesars ins sprachlich kürzere Imperfekt ausgewichen, im Perfekt müssten wir übersetzen: Ich bin gekommen, ich habe gesehen, ich habe gesiegt. Und nun kommt eine Schwierigkeit für uns Deutsche: Wir haben vielfach keine rechte Vorstellung von einem Bedeutungsunterschied zwischen „ich habe gesiegt“ und „ich siegte“.

Ganz anders im Portugiesischen, wo es insgesamt drei vergleichbare Stufen der Vergangenheit gibt: Imperfekt, einfaches Perfekt und zusammengesetztes Perfekt. Und jede dieser Zeiten hat eine etwas andere Bedeutung, beleuchtet einen etwas anderen Aspekt der Vergangenheit. Wer richtiges Portugiesisch sprechen will, muss also diese Bedeutungsunterschiede lernen.

Das einfache Perfekt drückt aus, dass ein Vorgang in der Vergangenheit passiert ist und abgeschlossen ist. Wenn du auf Portugiesisch erzählst, was du gestern alles getan hast, wirst du für einen solchen abgeschlossenen Handlungsablauf in der Vergangenheit das einfache Perfekt benutzen. Wir kommen noch genauer auf die Anwendungsfälle zurück. In der Praxis dürfte das einfache Perfekt die am meisten benutzte Zeit der Vergangenheit sein (anders als im Französischen und in Norditalien, wo man in der Umgangssprache stattdessen das zusammengesetzte Perfekt bevorzugt), und deshalb wollen wir damit beginnen.

Das einfache Perfekt der regelmäßigen Verben[Bearbeiten]

comprar beber abrir
kaufen trinken öffnen
eu comprei bebi abri
tu compraste bebeste abriste
ele comprou bebeu abriu
nós comprámos *)
compramos *)
bebemos abrimos
eles compraram beberam abriram

*) Früher war die Schreibweise „comprámos“ in Portugal üblich, die Schreibweise „compramos“ in Brasilien. Das Orthographie-Übereinkommen lässt generell „comprámos“ zur Unterscheidung vom Präsens fakultativ zu.

Weitgehend finden sich in den Endungen die Vokale der Infinitivendung wieder (blau), Abweichungen sind rot angezeigt.

Zur Aussprache ist noch darauf hinzuweisen, dass bei „comprei“, „bebeu“ und „abriu“ die Vokale der Doppellaute „ei“, „eu“ und „iu“ nacheinander so gesprochen werden, wie sie dastehen, also bei den ersten beiden nicht wie im Deutschen „ai“ oder „oi“! In der Form „comprou“ spricht man die Endung „ou“ in Portugal meist wie einfaches [o], in Brasilien teilweise wie [ou] (Doppellaut mit stärkerem [o] und schwachem [u]).

Hilfsverben und einige unregelmäßige Verben[Bearbeiten]

ser estar ter
sein sein haben
eu fui estive tive
tu foste estiveste tiveste
ele foi esteve teve
nós fomos estivemos tivemos
eles foram estiveram tiveram
dar dizer fazer ir poder pôr querer saber sair trazer ver vir
geben sagen machen gehen können setzen
stellen
legen
wollen wissen hinaus-gehen bringen sehen kommen
eu dei disse fiz fui pude pus quis soube saí trouxe vi vim
tu deste disseste fizeste foste pudeste puseste quiseste soubeste saíste trouxeste viste vieste
ele deu disse fez foi pôde pôs quis soube saiu trouxe viu veio
nós demos dissemos fizemos fomos pudemos pusemos quisemos soubemos saímos trouxemos vimos viemos
eles deram disseram fizeram foram puderam puseram quiseram souberam saíram trouxeram viram vieram

Zur Unterscheidung der ersten und dritten Person Einzahl sollte man auf die rot gekennzeichneten Vokale achten:

Bei fui, pude und pus findet sich in der ersten Person ein u (wie in eu), in der dritten Person ein o: foi, pôde und pôs.

Bei estive, tive und fiz findet sich in der ersten Person ein i (wie in ich), in der dritten Person ein e: esteve, teve und fez.

Bei genauer Hinsicht fällt auf, dass die Formen für das Verb „ser“ und für das Verb „ir“ identisch sind. Hier muss man den Sinn aus dem Zusammenhang entnehmen.

Zur Aussprache: „trouxe“ spricht man in Portugal [ˈtrɔsə]. (Das e am Ende ist kaum hörbar.)

Die Unterscheidung der Formen von „ver“ und „vir“ fällt schwer. Vielleicht hilft etwas:
„Ver“ kommt von lateinisch „videre“, im lateinischen Perfekt „vidi“, daher ist hier immer der Vokal „i“.
„Vir“ kommt von lateinisch „venire“, im lateinischen Perfekt „veni“, daher ist hier immer entweder ein zusätzliches „e“ oder ein „m“ (umgewandeltes „n“, für die Nasalierung zuständig).

Übungen[Bearbeiten]

Damit du ein Gefühl für die Formen des einfachen Perfekts entwickeln kannst, findest du zu dieser Lektion Übungen zur Vertiefung, in denen für die wichtigsten Verben alle Formen des Präsens und des Perfekts gegenübergestellt sind.

Go-down.svg Übung Präsens und Perfekt Teil 1Übung Präsens und Perfekt Teil 2


Übung „ver“, „vir“ und „vestir“[Bearbeiten]

Üben wir hier noch schwierige Verbformen, die leicht zu verwechseln sind! Übersetze:
(Es können mehrere Antworten richtig sein.)

1

vem

er sieht
er kommt
ich kam

2

vim

ich kam
sie kommt
ich sah

3

vi

ich kam
er sah
ich sah

4

sie sieht
er kam
ich sah

5

viu

er sieht
er kam
er sah

6

veio

ich sah
ich sehe
er kam

7

vejo

ich sehe
er kam
ich sah

8

venho

ich kam
ich komme
er kam

9

vemos

wir kommen
wir sehen
wir kamen

10

vimos

wir kommen
wir sehen
wir sahen
wir kamen

11

viemos

wir kamen
wir sehen
wir sahen

12

viste

du ziehst an
du sahst
du kamst

13

veste

er zieht an
du kamst
er sah

14

vieste

du zogst an
du sahst
du kamst

15

vesti

du kamst
ich zog an
du sahst

16

visto

gesehen
ich ziehe an
er sah
Visum