Elektrokardiographie: Ableitungen der Horizontalebene und 3D-Repräsentation

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Ableitungen der Horizontalebene[Bearbeiten]

Die Brustwandableitungen nach Wilson repräsentieren die Horizontalebene:

  • V1: 4.ICR re. parasternal
  • V2: 4.ICR li. parasternal
  • V3: zwischen V2 und V4
  • V4: 5.ICR medioclavicular links
  • V5: vordere Axillarlinie links
  • V6: mittlere Axillarlinie links

zusätzlich möglich:

  • V7-V9 - Fortsetzung nach posterior bei Verdacht auf Hinterwandinfarkt
  • Spiegelsymmetrische Anordnung von V3-V6 auf der rechten Thoraxwand - bei Verdacht auf rechts-anterioren Seitenwandinfarkt

Repräsentation der Herzanteile in den Ableitungen[Bearbeiten]

  • Vorderwand: V1-V4 (rechter Ventrikel!)
  • Seitenwand links: I, aVL, V5, V6 (linker Ventrikel)
  • Hinterwand:
    • inferiorer Anteil: II, III, aVF
    • posteriorer Anteil:
      • direkte Zeichen: V7-V9 (nicht standardmäßig, bei Verdacht auf Hinterwandinfarkt zusätzlich ableiten)
      • indirekte Zeichen: V1, V2

Die R-Zacken (Spannungen) sind in den Brustwandableitungen meist ausgeprägter als in den Extremitätenableitungen und nehmen charakteristischerweise zu und wieder ab (Maximum in der Ableitung nächst zum Lagetyp), was man als R-Progression bezeichnet.




Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wikibooks und Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Beachten Sie auch den Haftungsausschluss und dort insbesondere den wichtigen Hinweis für Beiträge im Bereich Gesundheit.