Elektrokardiographie: Index

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Stichworte EKG

A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


A[Bearbeiten]

  • AAI Schrittmacher
  • Absolute Arrhythmie
  • Ablation
  • Akzelierter idioventriculärer Rhythmus
  • Alternans ( R-Welle , P-Welle)
  • Antesystolie
  • Arrhythmia absoluta
  • Arrhythmie, respiratorisch
  • AV-Block I°
  • AV-Block II° Mobitz
  • AV-Block II° Wenkebach
  • AV-Block III°
  • AV-Dissoziation
  • AV-Knotenreentry-Tachycardie ( AVNRT)
  • AV-Reentrytachycardie
  • atrioventriculärer Block

B[Bearbeiten]

  • Bigeminus
  • Bipolare Schrittmacheraktion
  • Bradyarrhythmie
  • Bradykardie
  • Bradykardie-Tachykardie Syndrom
  • Brugadasyndrom
  • Brustwandableitungen

C[Bearbeiten]

  • Cabrerakreis

D[Bearbeiten]

  • DDD Schrittmacher
  • Delta-Welle

E[Bearbeiten]

  • Extrasystole
  • Extrasystolen, monomorph
  • Extrasystolen, polymorph
  • Extrasystolen, supraventriculär
  • Extrasystolen, ventriculär
  • Extremitätenableitungen

F[Bearbeiten]

  • Flatterwellen
  • Flimmerwellen
  • Frequenz

G[Bearbeiten]

H[Bearbeiten]

  • Herzfrequenz
  • Herzblock

I[Bearbeiten]

  • Indifferenztyp ( Normallagetyp)
  • Infarktlokalisation
  • inkompletter Rechtsschenkelblock
  • inkompletter Linksschenkelblock

J[Bearbeiten]

  • J-Punkt

-> Übergang von S-Zacke des QRS-Komplexes in die ST-Strecke

-> bei fehlender S-Zacke: Übergang des absteigenden R-Schenkels in die ST-Strecke

-> bei Ausbildung einer kleinen Zacke wird sie J-Welle genannt

K[Bearbeiten]

  • Kammertachyardie
  • Kammerflimmern
  • Kammerersatzrhythmus

L[Bearbeiten]

  • Lagetyp
  • linksanteriorer Hemiblock (LAHB)
  • linksposteriorer Hemiblock (LPHB)
  • Linkslagetyp
  • Linksschenkelblock (LSB)
  • Lown - Klassifikation

M[Bearbeiten]

  • Mittellage
  • Mobitz
  • multifokale atriale Tachycardie
  • Myocardinfarkt

N[Bearbeiten]

  • Normallagetyp
  • NonSTEMI ( NichtSTHebungsinfarkt)

O[Bearbeiten]

P[Bearbeiten]

  • P-Welle
  • partieller Rechtsschenkelblock
  • Praeexcitation

Q[Bearbeiten]

  • Q-Zacke
  • QRS-Komplex
  • QT-Zeit

R[Bearbeiten]

  • R-auf-T Phänomen
  • Rechtslagetyp
  • Rechtsschenkelblock
  • Repolarisation
  • retrograde P-Welle
  • R-Progression
  • R-Verlust
  • RR-Abstand
  • RSB, partiell
  • RSB, vollständig
  • R-Zacke

S[Bearbeiten]

  • Schenkelblock
  • Sinusarrest
  • Sinusarrhythmie
  • Sinusrhythmus
  • Steillagetyp
  • STEMI ( ST-Hebungsinfarkt)
  • ST-Hebungen
  • ST-Strecke
  • Strain
  • Supraventrikuläre Extrasystole (SVES)

T[Bearbeiten]

  • Tachykardie
  • Tachyarrhythmie TAA
  • Torsade de Pointes
  • T-Negativierung
  • T-Welle

U[Bearbeiten]

  • U-Welle
  • Überdrehter Linkslagetyp
  • Überdrehter Rechtslagetyp
  • Unipolare Schrittmacheraktion

V[Bearbeiten]

  • VDD Schrittmacher
  • Ventrikulärer Extraschlag (VES)
  • Ventrikuläre Tachykardie (VT)
  • Vorhofflattern
  • Vorhofflimmern
  • VVI Schrittmacher
  • U-Welle

W[Bearbeiten]

  • wechselnder Vorhofsschrittmacher
  • Wenkebach
  • Wolff-Parkinson-White-Syndrom WPW

X[Bearbeiten]

Y[Bearbeiten]

Z[Bearbeiten]





Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wikibooks und Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Beachten Sie auch den Haftungsausschluss und dort insbesondere den wichtigen Hinweis für Beiträge im Bereich Gesundheit.