Gitarre: Pentatonik Bb-Dur G-Moll Form

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Den Bb-Dur(Gm)-Typ könnte man auch zur Not A-Dur(F#m)-Typ nennen. Doch man handelt sich dieser Bezeichnung mehr Verwirrung ein, als es einem nützt. Die Pentatonik oder der Tonleitertyp ähnelt viel mehr der Bb-Dur bzw. Gm-Tonleiter als der A-Dur bzw. F#m-Tonleiter. Der A-Dur-Tonleiter fehlen noch 2 Töne, die hinter dem Steg sein müssten. Wenn man aber die Bb-Dur-Tonleiter lernen würde, dann hätte man genau die Skalen und Fingerpositionen, die wir jetzt hier brauchen.

     Bb-Dur-Typ                   G-Moll-Typ
A    |---|-5-|---|---|---|     |---|---|---|(6)|---|
K    |---|-Z-|---|-3-|---|     |---|---|---|-3-|---|
K    |---|-Z-|---|<1>|---|     |(6)|---|---|-1-|---|
O    |---|-Z-|---|-5-|---|     |---|-3-|---|---|---|
R    |---|<1>|---|---|---|     |---|-1-|---|---|---|
D    |---|-5-|---|---|---|     |---|---|---|(6)|---|
     A-Dur-(F#m)-Tonleiter-Typ A-Dur-(F#m)-Pentatonik-Typ
A    |---|-5-|---|-6-|---|     |---|-5-|---|(6)|---|
K    |---|-2-|---|-3-|(4)|     |---|-2-|---|-3-|---|
K    |-6-|---|(7)|-1-|---|     |(6)|---|---|<1>|---|
O    |-3-|(4)|---|-5-|---|     |-3-|---|---|-5-|---|
R    |(7)|-1-|---|-2-|---|     |---|<1>|---|-2-|---|
D    |---|-5-|---|-6-|---|     |---|-5-|---|(6)|---|
     Bb-Dur-(Gm7)-Tonleiter     Bb-Dur-(Gm7)-Pentatonik

Beim F#m-Typ musste man immer aufpassen, um diesen nicht mit dem F#m im 2.Bund zu verwechseln. Da hat man erfahrungsgemäß mit der Bezeichnung "Gm-Typ" weniger Probleme.

Aber die Bezeichnungen des Types hängt immer auch von den weiteren Akkorden ab, die sonst noch im Stück vorkomen. Daher sollte man sich dann doch nicht wundern, dass man immer die Bezeichnung nimmt, die hinterher am besten zum gesammten Stück passt.

Der Bb-Dur-Akkordtyp in der Praxis[Bearbeiten]

Man hat einen Akkord vom Bb-Dur (A-Dur)-Typ und sollst drauf imprvisieren.

       Bb-Dur-Typ                 Pentatonik Bb-Dur-Typ
A    |---|-5-|---|---|---|  ==>   |---|-5-|---|(6)|---|
K    |---|-Z-|---|-3-|---|  ==>   |---|-2-|---|-3-|---|
K    |---|-Z-|---|<1>|---|  ==>   |(6)|---|---|-1-|---|
O    |---|-Z-|---|-5-|---|  ==>   |-3-|---|---|-5-|---|
R    |---|<1>|---|---|---|  ==>   |---|<1>|---|-2-|---|
D    |---|-5-|---|---|---|  ==>   |---|-5-|---|(6)|---|
       A-Dur-Typ                  Pentatonik A-Dur-Typ

der Gm-Pentatonik-Typ in der Praxis[Bearbeiten]

Der Gm7 Akkordtyp kommt öfter mal bei Jazzimprovisationen vor. Dann hat man mit dem Gm7-Pentatonik-Typ auch gleich die richtige Improvisationsskala.

Typische Jazz-Akkordfolge
            Gm7-Typ                     C7/9-Typ                     Fj7-Typ
A    |---|---|---|-K-|---|  ==>   |---|---|---|-K-|---|  ==>   |---|-Z-|---|---|---|
K    |---|---|---|-K-|---|  ==>   |---|---|---|-K-|---|  ==>   |---|-Z-|---|---|---|
K    |---|---|---|-R-|---|  ==>   |---|---|---|-R-|---|  ==>   |---|-Z-|-R-|---|---|
O    |---|---|---|-M-|---|  ==>   |---|---|-Z-|---|---|  ==>   |---|-Z-|-M-|---|---|
R    |---|---|---|---|---|  ==>   |---|---|---|-M-|---|  ==>   |---|-Z-|---|-K-|---|
D    |---|---|---|-Z-|---|  ==>   |---|---|---|---|---|  ==>   |---|-Z-|---|---|---|
          Gm-Pentatonik             C-Dur-Pentatonik               F-Dur-Pentatonik


Bei dem Jazz-Stück kann man die Pentatoniken ruhig miteinander verschmieren. Also wenn die C-Dur-Pentatonik ein wenig früher einsetzt oder später aufhört ist es egal. Alle drei Pentatoniken passen in den F-Dur-Tonleiter-Typ. Aber die Theorie braucht noch nicht zu interessieren.

Bb-Dur(Gm)-Typ fügt sich prima an dem C-Dur-(Am)-Typ an.
mit dem G-Dur-(Em)-Typ schließt sich der Kreis
        G-Dur       F/E-Dur    D-Dur    C-Dur    Bb/A-Dur   G-Dur
A    |(6)|---|---|<1>|---|-2-|---|-3-|---|---|-5-|---|(6)|---|---|<1>|
K    |-3-|---|---|-5-|---|(6)|---|---|<1>|---|-2-|---|-3-|---|---|-5-|
K    |<1>|---|-2-|---|-3-|---|---|-5-|---|-6-|---|---|<1>|---|-2-|---|
O    |-5-|---|(6)|---|---|<1>|---|-2-|---|-3-|---|---|-5-|---|-6-|---|
R    |-2-|---|-3-|---|---|-5-|---|(6)|---|---|-1-|---|-2-|---|-3-|---|
D    |(6)|---|---|<1>|---|-2-|---|-3-|---|---|-5-|---|(6)|---|---|<1>|
          Em       Dm/Cm      Hm7       Am       Gm/F#m     Em
Hoch zum Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang