Gitarre: Melodiepicking - An die Freude

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Das Stück "An die Freude" ist eigentlich ein klassisches Stück, welches jedoch mit dem Travis-Picking einen eigenen Reiz entwickelt.

Notenvorlage siehe im Liederbuch: Freude schöner Götterfunken

Travis-Picking 1a.svg

Weil die Melodie teilweise etwas tiefer ist, muss der Zeigefinger am Schluss eine Saite tiefer als üblich angeschlagen werden. (Normaler ist er ja immer eine Saite höher als der vorangehende Mittelfinger...) So aber kommt er auf gleicher Höhe mit dem Mittelfinger und kann daher die Melodie weiterführen.

Wenn man die Melodie kennt, gelingt dieses oft auf Anhieb.

Übung
||--0----------------|-------0-----1-----||
||----1---3-----1----|-3-----------------||
||-------------------|---0---------------||
||------2---------2--|-----0---------0---||
||--3--------3-------|-2--------2--------||
||-------------------|-------------------||

Am Ende des Stückes drehe ich nochmal ein klein wenig auf. Dafür habe ich als Vorübung ein kleines Zupfmuster aus der klassischen Ecke.

   G       D         C       D
||-----3-------2---|-----0-------2----|   |-----R-------R----|
||-----0-------3---|-----1-------3----|   |-----M-------M----|
||---0---0---2---2-|---0---0---2---2--|   |---Z---Z---Z---Z--|
||---------0-------|---------0--------|   |---------D--------|
||-----------------|-3----------------|   |-D----------------|
||-3---------------|------------------|   |------------------|

Das Zupfmuster passt sehr gut zu Volks-, Kinder- und Weihnachtslieder. Aber es passt ebenfalls zu "When you say nothing at all" von Ronan Keating.

Wichtig an der Vorübung war mir das gleichzeitige Zupfen von zwei Fingern. Kombinieren wir das doch mal mit dem Travis-Picking:

Vorher
    C                  G
||-------------------|------------------||
||--1-----1----------|------------------||
||----0---------0----|-0-----0----------||
||------2---------2--|---0---------0----||
||--3--------3-------|-----2---------2--||
||-------------------|-3--------3-------||

Nachher
    C                  G5
||--0-----0----------|-------------------||
||--1-----1----------|-3-----3-----------||
||----0---------0----|-0-----0-----------||
||------2---------2--|---0---------0-----||
||--3--------3-------|-----2---------2---||
||-------------------|-3--------3--------||

Etwas später beim Am liegt die Melodie wieder so tief, dass der Zeigefinger zweimal hintereinander zupfen muss. Aber das kennst du noch vom "Frightn Train" her.


Travis-Picking-An_die_Freude.mid (info)


Wird noch weiter bearbeitet

Qsicon inArbeit.png
To-Do:

Lektion näher Beschreiben

Hoch zum Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang