Programmieren mit dBASE PLUS: Klasse TreeView

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Die Basisklassen | One wikibook.svg Hoch zu Regal EDV | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Inhaltsverzeichnis


Ein Baumdiagramm.

Syntax[Bearbeiten]

[<oReferenz> =] new TreeView(<Container> [,<Name AusdruckZ>])

<oReferenz>

Eine Variable oder Eigenschaft (normalerweise von <Übergeordnetes Objekt>), in der eine Referenz auf das neu erstellte TreeView-Objekt gespeichert wird.

<Container>

Der Container (normalerweise ein Form-Objekt), mit dem das TreeView-Objekt verbunden werden soll.

<Name AusdruckZ>

Ein optionaler Name für das TreeView-Objekt. Wird dieser Name nicht angegeben, erzeugt die Klasse TreeItem automatisch einen Namen für das Objekt.

spezielle Eigenschaften[Bearbeiten]

Die folgenden Tabellen enthalten die speziellen Eigenschaften und Methoden der Klasse TreeView.
Eigenschaft Vorgabe Beschreibung
allowDrop false Bestimmt, ob es ein Objekt zuläßt, dass gezogenen Objekte darauf abgelegt werden dürfen.
allowEditLabels true Bestimmt, ob das TextLabel des TreeItems editiert werden darf (true), oder nicht(false)
allowEditTree true Gibt an, ob Einträge hinzugefügt oder gelöscht werden können.
anchor 0 - Nicht verankert Die Art und Weise, in der das beschriebene Objekt in seinem Container verankert ist
(0=Nicht verankert, 1=Unten, 2=Oben, 3=Links, 4=Rechts, 5=Mitte, 6=Container).
baseClassName TREEVIEW Kennzeichnet das Objekt als Instanz der Klasse TREEVIEW.
checkBoxes true Gibt an, ob vor jedem Eintrag ein Kontrollfeld angezeigt wird.
checkedImage Das Bild, das anstelle des markierten Kontrollfeldes angezeigt wird, wenn der Eintrag ausgewählt wird.
className (TREEVIEW) Kennzeichnet das Objekt als Instanz der abgeleiteten benutzerdefinierten Klasse. Wenn keine benutzerdefinierte Klasse existiert, gilt die Voreinstellung von baseClassName.
colorNormal WindowText/Window Die Farbe des Textes und des Hintergrunds.
disablePopup false Gibt an, ob das Popup-Menü des Baumdiagramms deaktiviert ist.
firstChild Das erste untergeordnete Element.
firstVisibleChild Das erste untergeordnete Element, das im Anzeigebereich des Baumdiagramms sichtbar ist.
hasButtons true Gibt an, ob Plus- (+) und Minus- (-) Symbole für Einträge mit untergeordneten Einträgen angezeigt werden.
hasLines true Gibt an, ob Linien zwischen den Einträgen angezeigt werden.
image Bild, das zwischen dem Kontrollfeld und dem Texteintrag angezeigt wird, wenn der Entrag nicht fokussiert ist.
imageScaleToFont true Gibt an, ob die Bilder von image und selectedImage automatisch skaliert werden, damit sie mit fontSize übereinstimmen.
imageSize Die Höhe der Bilder von image ind selectedImage in Pixel.
indent Der horizontale Einzug in Pixel für jede Ebene des Baumdiagramms.
linesAtRoot true Gibt an, ob die Einträge auf der obersten Ebene durch eine Linie verbunden werden.
selected Der aktuell markierte Eintrag.
selectedImage Bild, das zwischen dem Kontrollfeld und dem Texteintrag angezeigt wird, wenn der Entrag den Fokus hat.
showSelAlways true Markiert den ausgewählten Eintrag im Baumdiagramm auch dann, wenn das Baumdiagramm den Fokus nicht besitzt.
toolTips true Gibt an, ob der markierte Eintrag als Kurzhinweis angezeigt werden soll, falls er nicht vollständig im Anzeigebereich des Baumdiagramms dargestellt werden kann.
trackSelect true Gibt an, ob Einträge markiert und unterstrichen dargestellt werden sollen, wenn die Maus düber diese Einträge gezogen wird.
uncheckedImage Das Bild, das anstelle eines leeren Kontrollfeldes angezeigt wird, wenn ein Eintrag nicht markiert ist.

spezielle Events[Bearbeiten]

Event Parameter Beschreibung
canChange Wird ausgelöst, bevor das aktuell ausgewählte Element des TreeViews verlassen wird; der Rückgabewert gibt an, ob das aktuelle ausgewählte Element verlassen werden kann.
canEditLabel Wird ausgelöst, wenn versucht wird, den Eintrag zu bearbeiten; der Rückgabewert gibt an, ob die Bearbeitung zulässig ist.
canExpand <oItem> Wird ausgelöst, wenn versucht wird, einen Eintrag zu öffnen oder zu schließen; der Rückgabewert gibt an, ob ein Öffnen oder Schließen ausgeführt werden soll.
onChange Wird ausgelöst, nachdem die Markierung auf einen anderen Eintrag gesetzt wurde.
onCheckBoxClick Wird ausgelöst, nachdem ein Kontrollfeld eines Eintrags angeklickt wurde.
onDragEnter <left expN>
<top expN>
<type expC>
<name expC>
Wenn die Maus im Anzeigefeld eines aktiven Drop Targets erscheint
onDragLeave Wird ausgelöst, wenn die Maus ein aktives “Drop-Ziel” und den Bereich der Objektanzeige verlässt ohne das etwas reingezogen würde.
onDragOver <left expN>
<top expN>
<type expC>
<name expC>
Wird ausgelöst, während die Maus sich über dem Anzeigefeld eines aktiven Drop Target Objekts befindet.
onDrop <left expN>
<top expN>
<type expC>
<name expC>
Wenn der Mausknopf während einer Drag&Copy Operation über einem aktiven Drop Target Objekt losgelassen wird.
onEditLabel <Text AusdruckZ> Wird ausgelöst, nachdem der Texteintrag bearbeitet wurde; übergibt den neuen noch nicht eingetragenen Wert als Parameter.
onExpand <oItem> Wird ausgelöst, nachdem ein Eintrag geöffnet oder geschlossen wurde.

spezielle Funktionen/Methoden[Bearbeiten]

Methode Parameter Beschreibung
count( )   Ermittelt die Anzahl der Einträge im Baumdiagramm.
getItemByPos( ) <col expN> <row expN> Returns an object reference to a TreeItem object located at a specified position.
loadChildren( ) <filename expC> Loads and instantiates child TreeItems from a text file.
releaseAllChildren( )   Löscht alle Einträge aus dem Baumdiagramm.
sortChildren( )   Sortiert die Untereinträge.
streamChildren( ) <filename expC> Streams child TreeItems out to a text file.
visibleCount( )   Liefert die Anzahl der Einträge, die im Anzeigebereich des Baumdiagramms sichtbar sind.

Basis Eigenschaften[Bearbeiten]

Die folgende Tabelle enthält die Basis-Eigenschaften, -Events und -Methoden der Klasse TreeView.
Eigenschaft Event Methode

before
borderStyle
dragEffect
enabled
fontBold
fontItalic
fontName
fontSize
fontStrikeout
fontUnderline
form
height
helpFile
helpId
hWnd
id
left
mousePointer
name
pageno
parent
printable
statusMessage
speedTip
tabStop
top
visible
width

onDesignOpen
onDragBegin
onGotFocus
onHelp
onLeftDblClick
onLeftMouseDown
onLeftMouseUp
onLostFocus
onMiddleDblClick
onMiddleMouseDown
onMiddleMouseUp
onMouseMove
onOpen
onRightDblClick
onRightMouseDown
onRightMouseUp

drag( )
move( )
release( )
setFocus( )

Beschreibung[Bearbeiten]

A TreeView displays a collapsible multi-level tree. There are four ways to create the tree:

  • Explicitly add items with code, like the code generated by the Form Designer.
  • Interactively through the TreeView’s runtime user interface (right-clicking or pressing certain keys).
  • Data-driven code that reads a table and dynamically creates the tree items.
  • Use the TreeView's loadChildren( ) method to add items previously saved to a text file using streamChildren( ).

The TreeView object acts as the root of the tree. It contains the first level of TreeItem objects, which can contain their own TreeItem objects, thus forming a tree.

Unlike the deeper levels of the tree, you cannot collapse the first level of a tree. Therefore, you may want to use only one item at the first level of the tree to make the entire tree collapsible.

Beispiele[Bearbeiten]