Uneigentliche Integrale – Serlo „Mathe für Nicht-Freaks“

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wir haben uns bis jetzt mit Integralen auf abgeschlossenen Intervallen beschäftigt. Was passiert allerdings, wenn wir offene Intervalle betrachten. Betrachten wir hierfür das Intervall .

Was passiert nun, wenn wir das Integral einer Funktion auf diesem Intervall ausrechnen wollen.

Wir fangen am Punkt an und betrachten die Funktion immer weiter bis ins unendliche.

Es ist also wieder sinnvoll einen Grenzwert zu betrachten. Und genau so definieren wir auch das Integral. Wir nehmen und eine beliebige obere Grenze und lassen das Integral gegen undendlich laufen.

Definition (Integral auf halboffenem Intervall)

Sei ein Intervall und eine Funktion. Falls der Grenzwert

existiert, ist das Integral konvergent und es gilt:

Analog definieren wir für ein Intervall : Falls der Grenzwert

existiert, ist das Integral konvergent und es gilt:

Qsicon inArbeit.png
To-Do:

Integrale auf Intervallen der Form und