Traktorenlexikon: Herstellerverzeichnis K

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Die Liste ist noch unvollständig und etliche Seiten sind auch noch ungeschrieben, was an den roten Einträgen erkennbar ist. Ergänzungen sind herzlich willkommen. Orientiere Dich einfach an den bestehenden Einträgen und gib dabei möglichst ergänzende Kurzinformation an (Land, ungefährer Produktionszeitraum, Link mit weiteren Infos).

Wenn du auf einen der „anlegen“-Links klickst, erreichst du eine neue Seite im „Bearbeiten“-Modus. Sie ist bereits mit einer hilfreichen Vorlage als Grundgerüst versehen. Dort kannst du dann deine Informationen zu einem Hersteller bzw. zu einer Marke eintragen.

K.L.-Bulldog von Kelly & Lewis
Köpfli JK und Köpfli P4 Traktoren
  • Kaelble deutscher Hersteller in den 1920ern und 1930ern
  • Kämper deutscher Hersteller von zwei Prototypen Ende der 1940er
  • Karwa (anlegen)
  • Keck Gonnermann (anlegen) ehemaliger US-amerikanischer Hersteller
  • Keidel (anlegen)
  • Kelkel deutscher Hersteller von 19?? bis 1953/56
  • Kelly & Lewis (anlegen) ehemaliger australischer Hersteller
  • Kemna (anlegen) [1]
  • Kharkiv Locomotive Plant ХЛЗ ukrainischer Traktorenhersteller von 1924 bis 1931
  • Kharkov xTз sowjetischer/ukrainischer Traktorhersteller seit 1931
  • Kiefel deutscher Hersteller von 1946 bis 1953
  • Kiesel (anlegen)
  • Kießwetter (anlegen)
  • Kioti (anlegen) amerikanische Marke des koreanischen Herstellers Daedong
  • Kirchner (anlegen) ehemaliger österreichischer Hersteller
  • Kirloskar (anlegen) indischer Hersteller, u.a. Deutz in Lizenz
  • Kirnberger (anlegen)
  • Kirovets sowjetischer/russischer Hersteller von Großtraktoren seit 1962
  • Kirschmann (anlegen)
  • Klauder (anlegen)
  • Kleine (anlegen)
  • Kleinland siehe Burischeck
  • Klose (anlegen) ehemaliger deutscher Hersteller
  • Knetsch (anlegen)
  • Knudson (anlegen) ehemaliger US-amerikanischer Hersteller von Knicklenker-Traktoren der 1960er-1980er Jahre
  • Kögel deutscher Hersteller von 1949 bis 1954
  • Köpfli (anlegen) ehemalige schweizer Traktorfabrik
  • Köppl seit den 1980ern Hersteller von Motorgeräten (und Traktoren und Spezialschleppern?)
  • Körting (anlegen)
  • Komnick deutscher Hersteller von 1914 bis zur Übernahme durch Büssing 1930
  • Kosto (anlegen)
  • KPK (anlegen)
  • Kramer ehemaliger deutscher Hersteller
  • Krapp (anlegen) ehemaliger deutscher Hersteller
  • Krasser (anlegen) ehemaliger österreichischer Hersteller
  • Krieger kleiner Hersteller von Schmalspurtraktoren
  • Krupp (anlegen)
  • Krümpel ehemaliger deutscher Traktorenhersteller
  • Kubota größter japanischer Landmaschinenkonzern
  • Kuers (anlegen)
  • Kühner & Berger (anlegen)
  • Kullervo (anlegen)
  • Kulmus siehe Anton Kulmus
  • Kŭmsŏng General Tractor Factory siehe Chollima
  • Kyffhäuserhütte (anlegen)
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht