Traktorenlexikon: Herstellerverzeichnis A

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Die Liste ist noch unvollständig und etliche Seiten sind auch noch ungeschrieben, was an den roten Einträgen erkennbar ist. Ergänzungen sind herzlich willkommen. Orientiere Dich einfach an den bestehenden Einträgen und gib dabei möglichst ergänzende Kurzinformation an (Land, ungefährer Produktionszeitraum, Link mit weiteren Infos).

Wenn du auf einen der „anlegen“-Links klickst, erreichst du eine neue Seite im „Bearbeiten“-Modus. Sie ist bereits mit einer hilfreichen Vorlage als Grundgerüst versehen. Dort kannst du dann deine Informationen zu einem Hersteller bzw. zu einer Marke eintragen.

  • Abati argentinischer Traktorhersteller (ab 2003). Vertrieb auch unter der Marke "Zanello Argentina".
  • Abega deutscher Hersteller von Motorpflügen von 1919 bis 1921
  • Abele rüstete US-Jeeps zum Jeep-Traktoren um. (1948 bis 1949)
  • Abenaque (anlegen) Abenaque Machine Works, früher US-amerikanischer Hersteller [1]
  • Acason Acason Farm Tractor Company, früher US-amerikanischer Hersteller
  • ACO südafrikanischer Hersteller 1986 bis 1999/2000er
  • Acremaster (anlegen) australischer Hersteller, 1975 gegründet als Phillips-Merredin, Produktion bis 1985 [2]
  • A. D. Baker siehe Baker
  • ADN (anlegen) französischer Hersteller in den 1940ern [3]
  • Advance amerikanischer Hersteller, 1911 aufgekauft von Rumely
  • Advance-Rumely amerikanischer Hersteller, 1915 aus Rumely und dem aufgekauften Advance, 1931 aufgekauft von ALLIS-Chalmers
  • Aebi schweizer Hersteller von Spezialtraktoren und Kommunalmaschinen
  • AGCO US-Holding, drittgrößter Landmaschinen-Konzern, Inhaber der Marken: AGCO-Allis, Challenger, Fendt, Iseki, Massey Ferguson und Valtra
  • AGCO-Allis Marke der AGCO
  • AGCO-White (anlegen) früher White, heute unter der Marke AGCO Teil des gleichnamigen Konzerns
  • Agromehanika (anlegen)
  • Agcostar Marke der AGCO von 1994 bis 2001
  • Ag King (anlegen)
  • Agrale brasilianischer Hersteller seit 1962/1965
  • Agrar Tec (anlegen) [4]
  • Agria deutscher Hersteller kleiner Spezialtraktoren
  • Agrico (anlegen) südafrikanischer Hersteller von Großtraktoren
  • Agrifull (anlegen) italienischer Hersteller bis 1977, von Fiat übernommen. Modelle baugleich mit Fiat Serie 66 und 90. [5]
  • Agrinar argentinischer Hersteller
  • Agrison australische Marke von Changlin Deutz-Fahr
  • Agritalia italienischer Traktor- und Spezialmaschinenhersteller
  • Agro (anlegen) französischer Hersteller in den 1920er Jahren [6]
  • AgTrac (anlegen) [7]
  • Aktivist siehe RS03
  • Albert (anlegen)
  • Alldays & Onions Alldays & Onions Pneumatic Engineering Co. Ltd, früher englischer Hersteller
  • Allgaier deutscher Schlepperhersteller 1949 bis 1955, Nachfolger Porsche
  • Allis-Chalmers US-Hersteller, 1985 zu Deutz, heute zu AGCO
  • Allwork (anlegen) Marke der Electric Wheel Co., US-amerikanischer Hersteller 1911 bis 1957 [8]
  • Alois Hieble Marke: BERGmeister
  • Alpenland Markenname der Bayerischen Landmaschinen- und Kraftfahrzeug GmbH (Schlepperproduktion in den 1940er und 1950er Jahren)
  • Alpenland (Schweiz) (anlegen) ehem. schweizerischer Hersteller (???)
  • Alpina-Oekonom (anlegen) ehem. schweizerischer Hersteller
  • Altai Traktor ATЗ, russischer Hersteller 1942 bis ?
  • Altmann (anlegen) Kraftfahrzeug-Werke, deutscher Hersteller 1905 bis 1907
  • Amobil (anlegen) ungarischer Hersteller 1994 bis ? [9]
  • Anker (anlegen) ehem. deutscher Hersteller
  • Ansaldo Fossati (anlegen)
  • Antonio Carraro italienischer Traktorhersteller für Spezialkulturen und kommunale Kunden
  • Anton Kulmus Anton Kulmus Traktoren Eisenharz war vor dem Zweiten Weltkrieg Entwickler und Hersteller landwirtschaftlicher Fahrzeuge [10]
  • Apollo (anlegen) Marke des australischen Importeurs Sota [11]
  • Appleton Manufacturing Company (anlegen)
  • Arbos
  • ARGO italienische Landmaschinen-Gruppe, Inhaber der Marken: Landini, Laverda, McCormick, SEP, Valpadana
  • ArmaTrac internationale Marke von Erkunt
  • ATC (anlegen) American Tractor Corporation [12]
  • ATC (anlegen) Autonomous Tractor Corporation, US-amerikanischer Hersteller, Fargo, North Dakota [13]
  • Atlas (anlegen)
  • Aultman-Taylor US-amerikanischer Hersteller ab 1910, 1932 verkauft an Advance-Rumely
  • Autarra (anlegen)
  • Auto Union (anlegen)
  • Austin (anlegen) Austin Motor Co. Ltd, britischer und französischer Hersteller u.a. von Traktoren [14] [15]
  • Autowerke Salzgitter (anlegen)
  • Avance schwedischer Hersteller von 1926 bis 1932, aufgekauft von Munktells
  • Aveling & Porter (anlegen) früher britischer Hersteller [16]
  • Avery US-amerikanischer Traktorenhersteller 1909 bis 1940er
  • AWK Guss- u. Armaturenwerk Kaiserslautern, Einachserproduktion in den 1950er und 1960er Jahren
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht