Portugiesisch: Unregelmäßige Verben

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nuvola apps bookcase 1.svg TitelseiteÜbersichtWörterbücher
Go-up.svg InhaltTeil:  Go-next.svg EinführungLektionenSprache, Brasilianisch, Geschichte und KulturSchnelleinstiegGrammatikWortschatz
Go-next.svg Verben 1:  Go-next.svg Formen der portugiesischen VerbenRegelmäßige VerbenUnregelmäßige Verben„ser“ und „estar“Die Verwendung des KonjunktivsDas PassivGerundiumPeriphrastische KonjugationKonjugationstabellen
Go-next.svg Verben 2:  Go-next.svg Regelmäßige Verben: • PräsensImperfektEinfaches PerfektZusammengesetztes PerfektZusammengesetztes PlusquamperfektEinfaches PlusquamperfektFuturKonditionalKonjunktiv PräsensKonjunktiv ImperfektKonjunktiv PerfektKonjunktiv PlusquamperfektKonjunktiv FuturPersönlicher InfinitivImperativ
Go-next.svg Verben 3:  Go-next.svg Unregelmäßige Verben: • PräsensImperfektEinfaches PerfektZusammengesetztes PerfektZusammengesetztes PlusquamperfektEinfaches PlusquamperfektFuturKonditionalKonjunktiv PräsensKonjunktiv ImperfektKonjunktiv PerfektKonjunktiv PlusquamperfektKonjunktiv FuturPersönlicher InfinitivImperativ


Unregelmäßige Verben (Zeitwörter) sind solche, die nicht den normalen Konjugationsmustern der regelmäßigen Verben folgen. Vielmehr bilden sie in allen oder einzelnen Zeiten unregelmäßige Formen.

Dabei gibt es Verben, die sehr viele und starke Abweichungen aufweisen, während bei anderen nur einzelne Zeiten (häufig das Präsens, die Gegenwart) abweichen.

Manchmal bestehen Unregelmäßigkeiten auch nur in der Schreibweise. Das - von der Lautbildung her - regelmäßige Verb "ficar" würde nach der Regel den Konjunktiv Präsens "eu fice" bilden, was allerdings die Folge hätte, dass das "c" vor "e" wie ein "s" ausgesprochen würde. Um den Laut "k" beizubehalten, ändert sich die Schreibung in "eu fique".

Beispiele starker Unregelmäßigkeit: ser (sein) und ir (gehen)

Besonders starke Unregelmäßigkeiten finden sich bei den Verben ser (sein) und ir (gehen). Dabei wird teilweise der Wortstamm gewechselt, sogar für verschiedene Personen in derselben Zeit, auch leiten sich verschiedene Zeiten teilweise von verschieden lateinischen Verben ab. In einigen Zeiten sind die Formen beider Verben identisch, dann muss die Bedeutung aus dem Zusammenhang entnommen werden.

Präsens Indikativ Präsens Konjunktiv Imperfekt Indikativ Einf.Perfekt Indikativ Imperfekt Konjunktiv Futur Konjunktiv
ser ir ser ir ser ir ser und ir ser und ir ser und ir
eu sou vou seja vá era ia fui fosse for
tu és vais sejas vás eras ias foste fosses fores
você é vai seja vá era ia foi fosse for
ele/ela é vai seja vá era ia foi fosse for
nós somos vamos sejamos vamos éramos íamos fomos fôssemos formos
vós* sois ides sejais vades éreis íeis fostes fôsseis fordes
vocês são vão sejam vão eram iam foram fossem forem
eles/elas são vão sejam vão eram iam foram fossem forem
  • Die Form "vós" für die 2. Person Mehrzahl ist nicht mehr im Gebrauch und wird durch "vocês" in Verbindung mit der 3. Person Mehrzahl ersetzt.

Übersicht über die vorkommenden Verbformen

Eine Übersicht findet sich unter Formen der portugiesischen Verben

Die drei Konjugationen auf -ar, -er und -ir

Auch bei den unregelmäßigen Verben unterscheidet man grundsätzlich dieselben drei Konjugationen wie bei den regelmäßigen Verben. Zusätzlich gibt es das stark unregelmäßige Verb "pôr" (setzen, stellen, legen) sowie mit diesem Verb zusammengesetzte Verben wie "propor", wobei diese allerdings aufgrund ihrer Herkunft von lateinisch "ponere" zur Konjugation auf -er gerechnet werden können.

Formen für die einzelnen Zeiten

Die Konjugation für die einzelnen Zeiten der unregelmäßigen Verben wird in folgenden Kapiteln behandelt: