Gitarre: Lagerfeuerdiplom Liedbeispiele

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lektion 8: Abschluss-Lektion[Bearbeiten]

Was kann man schon alles mit dem Lagerfeuerdiplom spielen

In diesem Anhang folgen Übungsbeispiele aus dem Liederbuch der Wikibooks und bekannte Lieder, die man in vielen handelsüblichen Liederbüchern findet. Diese Liedersammlung der Wikibooks ersetzt jedoch kein eigenes Liederbuch. Damit dieser Gitarrenlehrgang weiterhin kostenlos im Internet zur Verfügung gestellt werden kann (von den allgemeinen Druckkosten einmal abgesehen), und günstig als Buch gedruckt werden kann, verzichtet man bei den Wikibooks darauf, Lieder zu verwenden, welche unter einem Copyright stehen. Dennoch soll mit dieser kleinen Zusammenstellung gezeigt werden, dass man mit nur 6 Akkorden und einer Hand voll Schlagmustern (mit schnellem Griffwechsel) ein abendfüllendes Programm zusammenstellen kann. Allein mit den folgenden Beispielen und den Liedern aus dem Anhang sind schon um die 50 Liedvorschläge zusammengestellt, welche alle im Bereich des Möglichen liegen (allein 7 Lieder nur für die ersten beiden Akkorde). Daneben werden noch einige Vorschläge von recht bekannten populären Liedern gegeben. Bei denen können jedoch nur die reinen Akkordfolgen angegeben werden. Text und Melodie muss man dann in einem Liederbuch nachschlagen.

Alle Akkordvorschläge sind zum Teil recht vereinfacht worden. Oft wird anstelle einer vermeintlichen Originalbegleitung einer Standard-Akkordkombination der Vorzug gegeben.

(Wird nicht gedruckt) Veränderungen an der Begleitung bitte nur bei groben Fehlern oder bei berechtigten Vereinfachungen vornehmen. Nicht aber, weil die Akkorde in irgendeinem Buch oder in irgendeinem angeblichen Original anders stehen sollten. Besser ist es, Vorschläge für eine andere Begleitung auf der entsprechenden Diskussionsseite anzugeben.


Lieder für das Lagerfeuerdiplom[Bearbeiten]

Mit diesen Liedern kann man ganz gut anfangen, überhaupt Gitarre zu spielen.

Als Einfache Akkorde werden nur folgende Dur- und Moll-Akkorde angenommen:

A D G C Em Am E

Irgendwelche Zusätze wie 7 oder Slash-Akkorde (Basstöne, die unter einem Bruchstrich stehen) können vorerst ignoriert werden. Beispiel: Statt G7 spielt man G, und statt D/F# spielt man D. Sollte ein Lied für dich zu tief sein, oder das Tonbeispiel auf Youtube höher sein, als die hier angegebenen Akkorde, kannst du einen Kapodaster benutzen.

Anfänger[Bearbeiten]

(maximal 4 Akkorde)

D-Dur-Akkord und 4/4-Schlag[Bearbeiten]

Griffwechsel D-A und 4/4-Schlag[Bearbeiten]

Wenn bei den Vorschlägen nichts anderes steht, so ist ein Akkord einen Takt lang zu spielen. Ein '-' heißt üblicherweise, dass ein Akkord einen weiteren Takt ausgehalten wird. Lieder bei denen drei Ausrufezeichen (!!!) stehen haben einen sehr einfachen Text, oder eine sehr einfache Akkordfolge, so dass diese Lieder sich gut zum Üben eignen. Du solltest von jedem Lied zumindest eine Strophe und den Refrain anspielen. Fürs Üben reichen ein oder zwei Lieder, die dir gefallen oder leicht sind, regelmäßig zu singen.

Griffwechsel D-G und Western-Schlag[Bearbeiten]

Siehe auch: Durkadenz

Der Griffwechsel G-A bzw. A-G kann evtl. noch ein wenig warten (bis Lektion 7).


Anfänger[Bearbeiten]

Griffwechsel G-C-D[Bearbeiten]


Anfänger mit Grunderfahrungen[Bearbeiten]

(maximal 4 Akkorde)


Griffwechsel G Em C D[Bearbeiten]

Reihenfolge der Akkorde bleibt gleich, aber die Dauer variiert.
Die Popformel G D Em C oder Em C G D
Zusammengesetzte Akkordfolgen mit G Em C D und/oder G D Em C
andere mit Em
1 . 2 . 3 . 4 . | 1 . 2 + . + 4 .
A - A - A - A - | A - A V - V A -
Original
1 . 2 . 3 . 4 + | . + . + 3 . 4 .
A - A - A - A V | - V - V A - A -

Schneller Griffwechsel[Bearbeiten]

leichte Akkorde mit schnellem Griffwechsel (zwei Akkorde in einem Takt)
Ref: (G D)(C D)2x (G D) C D - - (C D) C D (G D)(C D)


Leicht Fortgeschrittene[Bearbeiten]

Für die folgenden Lieder wäre ein wenig Erfahrung hilfreich. Dies sind keine Lieder für die ersten Stunden, aber nach 5 bis 6 Unterrichtseinheiten sind diese Lieder schon in Reichweite.

Griffwechsel C-Am[Bearbeiten]

Sprung Em-D und Am-G[Bearbeiten]

Wer Probleme beim Sprung von Em nach D oder von Am nach G hat, kann das hier nochmal üben.

Vermehrt "Sprünge" und nicht mehr so gleichmäßige Akkordfolgen


Abschlussstück Lagerfeuerdiplom[Bearbeiten]

Abschluss-Stücke für das Lagerfeuerdiplom[Bearbeiten]

Folgende Lieder enthalten fast den ganzen Übungsstoff des Lagerfeuerdiploms

Mit diesen Stücken verlässt man den Anfängerstatus. Im einzelnen sind die Lieder nicht besonders schwer. Doch sie enthalten alle wesentlichen Lerninhalte des Lagerfeurerdiploms. (6 Akkorde G D C Em Am A Lagerfeuerschlag und der schnelle Griffwechsel)

  • Ein Mann der sich Columbus nannt
  • Hoch auf dem gelben Wagen
  • Own YouTube logo.svg   American Pie (Don McLean) ©
    Sehr anspruchsvoll und ohne Textvorlage fast nicht zu spielen.
    (G D) Em Am C Em D -
    (G D) Em Am C Em C D -
    Em Am Em Am
    (C G) Am C D
    (G D) Em C D
    (G D) Em C D (G C) G
    Ref:(G C)(G D)3x
    Em A Em D
    Strophe 2: G Am C Am Em D
    (G D) Em Am C Em A D -
    Em D Em D
    (C G) A C D
    (G D) Em C D Am C
    (G D) Em C D (G C)(G D)
    Wenn man vor diesem Lied "When you say nothing at all" geübt hat, dann geht der Refrain sehr einfach. Die Akkordfolge (G-D)-Em sowie (C-G)-Am bzw. (C-G)-A sollte man vorher zig mal hintereinander üben, bis man diese Akkordfolge mit schnellem Griffwechsel auswendig kann.

Mit Tricks schon spielbar[Bearbeiten]

einzelne Akkorde müssen vereinfacht werden
  • Own YouTube logo.svg   Boulevard of broken Dreams (Green Day) © Em G D A (mehrmals) Refrain C G D A (3x) C G H7- (H7 kann man zur Not auch mal als D ohne Ringfinger spielen, wenn dabei nur die unteren 3 Saiten angeschlagen werden). Beim C im Refrain nur zwei Abschläge ausführen und erst bei "shadow" wieder den Lagerfeuerschlag spielen.



Und das sind bei weitem noch nicht alle Lieder, die man jetzt schon spielen kann. Wie man sieht, kann man selbst mit dem einfachen Lagerfeuerschlag, 6 Akkorden und dem "Schnellen Griffwechsel" ohne Probleme ein abendfüllendes Programm gestalten.


Hoch zum Seitenanfang Hoch zum Seitenanfang