De Bello Gallico

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gnome-applications-office.svg Dieses Buch steht im Regal Literatur sowie im Regal Schule . Nuvola apps edu miscellaneous (no words).svg Zielgruppe: Schule Schulfach: Latein

Vollständiger Titel: Commentarii de Bello Gallico [Bemerkungen/Notizen/Berichte zum gallischen Krieg]

  • Zielgruppe: im Besonderen Schüler, die sich zwecks Schule, gezwungenermaßen, mit der Lektüre beschäftigen, im Allgemeinen auch alle Leute, die wirklich die Lust verspüren, etwas im lateinischen Original zu lesen
  • Lernziele: Vertiefung und Aufbau lateinischer Lektürekenntnisse
  • Buchpatenschaft / Ansprechperson: Zur Zeit niemand. Buch darf übernommen werden.
  • Sind Co-Autoren gegenwärtig gewünscht?: Ja, auf jeden Fall. ÜbersetzerInnen und Leute, die die lateinischen Originaltexte einbauen und Anmerkungen dazu verfassen, sind immer erwünscht.
  • Richtlinien für Co-Autoren: Die Übersetzungen bitte nicht irgendwoher blind aus dem Internet ziehen, sondern schon überprüfen und verbessern oder gleich selber schreiben. Unbekanntere Wörter (z.B. Namen, Spezialausdrücke, etc.) oder Satzgefüge sollten in den Anmerkungen erscheinen.
  • Projektumfang und Abgrenzung zu anderen Wikibooks: Das Projekt umfasst das gesamte Werk "De Bello Gallico" von Gaius Iulius Caesar, das nach und nach übersetzt und mit Anmerkungen versehen werden soll.
  • Aufbau des Buches: Einmal soll jedes Kapitel im lateinischen Originaltext mit Anmerkungen betrachtet werden können und auch als parallel zweisprachige (Deutsch - Latein) Version.
  • Hinweis: Der bloße lateinische Text findet sich etwa in der lateinischen Wikisource.


De Bello Gallico - Kapitelübersicht
Liber I Liber I

Kapitel I - Kapitel II - Kapitel III - Kapitel IV - Kapitel V - Kapitel VI - Kapitel VII - Kapitel VIII - Kapitel IX - Kapitel X - Kapitel XI- Kapitel XII - Kapitel XIII - Kapitel XIV - Kapitel XV - Kapitel XVI - Kapitel XVII - Kapitel XVIII - Kapitel XIX - Kapitel XX - Kapitel XXI - Kapitel XXII - Kapitel XXIII - Kapitel XXIV - Kapitel XXV - Kapitel XXVI- Kapitel XXVII - Kapitel XXVIII- Kapitel XXIX- Kapitel XXX - Kapitel XXXI- Kapitel XXXII - Kapitel XXXIII - Kapitel XXXIV - Kapitel XXXV - Kapitel XXXVI - Kapitel XXXVII - Kapitel XXXVIII - Kapitel XXXIX

Liber V Liber V
Liber II Liber II

Kapitel I Kapitel II Kapitel III

Liber VI Liber VI

Kapitel I - Kapitel II - Kapitel III - Kapitel IV - Kapitel V - Kapitel VI - Kapitel VII - Kapitel VIII - Kapitel IX - Kapitel X - Kapitel XI- Kapitel XII - Kapitel XXI - Kapitel XXII - Kapitel XIII


Liber III Liber III
Liber VII Liber VII
Liber IV Liber IV

Kapitel I - Kapitel II - Kapitel III - Kapitel IV - Kapitel V - Kapitel VI - Kapitel VII - Kapitel IIX - Kapitel IX - Kapitel X - Kapitel XI- Kapitel XII - Kapitel XIII - Kapitel XIV - Kapitel XV - Kapitel XVI - Kapitel XVII - Kapitel XVIII - Kapitel XIX - Kapitel XX - Kapitel XXI - Kapitel XXII - Kapitel XXIII - Kapitel XXIV - Kapitel XXV - Kapitel XXVI- Kapitel XXVII - Kapitel XXVIII- Kapitel XXIX- Kapitel XXX - Kapitel XXXI- Kapitel XXXII - Kapitel XXXIII - Kapitel XXXIV - Kapitel XXXV - Kapitel XXXVI - Kapitel XXXVII - Kapitel XXXVIII

Liber VIII Liber VIII