Inkscape/ Zoom

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Werkzeuge: Auswahlwerkzeug | Knotenwerkzeug | Rechteckwerkzeug | Ellipsenwerkzeug | Sternwerkzeug | 3D-Box-Werkzeug | Spiralwerkzeug | Zeichenwerkzeug | Malwerkzeug | Kalligrafiewerkzeug | Textwerkzeug | Farbverlaufswerkzeug | Verlaufsnetz | Farbpipette | Farbeimer | Modellierwerkzeug | Spraywerkzeug | Radierer | Objektverbinder | Zoomwerkzeug | Messwerkzeug

Operationen: Auswählen | Kopieren und klonen | Transformieren | Ordnen | Messen | Schneiden | Füllung und Kontur gestalten | Mischen | Filtern | Pfadeffekte anwenden | Ausblenden und löschen

Elemente: Objekte | Pfade | Striche und Linien | Quadrate | Würfel | Kreise | Farben | Farbverläufe | Muster | Text

Hilfsmittel: Leinwand | Seite, Hilfslinien und Seitengitter | Einrasten | Ebenen

Inkscape Logo.svg

Inkscape Handbuch

Startseite


Das Inkscape icons sticky zoom.svg Zoomwerkzeug (auch: Lupe) ist eines von mehreren Mitteln in Inkscape, die es erlauben auszuwählen, welcher Ausschnitt der Leinwand im Bearbeitungsfenster dargestellt werden soll.

Von der Benutzung des Werkzeugs profitieren vor allem Anfänger, weil sie hier (fast) alle Möglichkeiten des Zoomens und Auszoomens an einer einzigen Adresse finden und sich so einen guten ersten Überblick verschaffen können. Fortgeschrittene dagegen führen die meisten der in diesem Kapitel dargestellten Operationen wesentlich schneller mit der Maus oder mit Tasten aus; siehe hierfür den Abschnitt Bildausschnitt wählen des Kapitels Leinwand.

Das Zoomwerkzeug kann durch Auswahl von Inkscape icons sticky zoom.svg in der Werkzeugleiste und durch Z aufgerufen werden.

Operationen[Bearbeiten]

Die mit Abstand nützlichste Funktion des Zoomwerkzeugs besteht darin, dass man damit (ähnlich wie beim Auswählen) per Mauszug einen „Gummibandrahmen“ über eine beliebige Fläche ziehen kann, auf die dann eingezoomt wird:

MouseClickLeft.svg auf einen beliebigen Punkt der Leinwand bewirkt, dass an diesen Punkt eine Stufe herangezoomt wird. Durch Umschalt + MouseClickLeft.svg oder durch MouseClickRight.svg kann man auszoomen.

Die Elemente des Werkzeugeinstellungsbalken

Hier eine Übersicht über die Operationen, die mit den Schaltern des Werkzeugeinstellungsbalkens ausgeführt werden können. Für detaillierte Informationen siehe den Abschnitt Bildausschnitt wählen im Kapitel Leinwand.

  • Zoom In Icon.svg Ansicht vergrößern
  • Zoom Out Icon.svg Ansicht verkleinern
  • Zoom 100 Percent Icon.svg Zoomfaktor auf 1:1 setzen
  • Inkscape icons zoom half size.svg Zoomfaktor auf 1:2 setzen
  • Inkscape icons zoom double size.svg Zoomfaktor auf 2:1 setzen
  • Inkscape icons zoom fit selection.svg Die Auswahl in das Fenster einpassen
  • Inkscape icons zoom fit drawing.svg Die Zeichnung in das Fenster einpassen
  • Inkscape icons zoom fit page.svg Die Seite in das Fenster einpassen
  • Inkscape icons zoom fit width.svg Die Seitenbreite in das Fenster einpassen
  • Center Page in View Icon.svg Die Seite im Fenster zentrieren
  • Inkscape icons zoom previous.svg Den vorherigen Zoomfaktor einstellen
  • Inkscape icons zoom next.svg Den nächsten Zoomfaktor einstellen
Das Zoomfaktor-Eingabefenster in der Statusleiste

Für Anfänger überaus hilfreich ist auch das Zoomfaktor-Eingabefenster in der Statusleiste (unten rechts im Bildschirm; nicht mit dem ganz in der Ecke stehenden Drehwinkel-Fenster verwechseln). Anders als das Zoomwerkzeug braucht dieses Fenster nicht extra aufgerufen zu werden, sondern wird immer angezeigt. Um ein- und auszuzoomen, braucht man hier nur + oder - zu drücken.

Allgemeine Einstellungen[Bearbeiten]

In den Inkscape-Einstellungen, die über Bearbeiten > Einstellungen > Werkzeuge > Zoomfaktor oder Preferences Icon.svg (Befehlsleiste) oder Umschalt + Strg + P aufgerufen werden können, sind speziell für das Zoomwerkzeug zwei Kontrollkästchen zu finden:

Auswahlmarkierung anzeigen
Voreinstellungsmäßig behalten ausgewählte Objekte ihren Auswahlrahmen auch, wenn das Zoomwerkzeug aufgerufen ist.
Farbverlaufsbearbeitung aktiviert
Voreinstellungsmäßig werden in ausgewählten Objekten die Farbverlaufsanfasser nicht gezeigt. Wenn dieses Kästchens markiert wird, führt Aufruf des Zoomwerkzeugs automatisch zur Anzeige dieser Anfasser.