Mathematikunterricht

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gnome-applications-office.svg Dieses Buch steht im Regal Mathematik sowie im Regal Schule . Nuvola apps edu miscellaneous (no words).svg Zielgruppe: Schule Book icoline.svg Schulbuch

30% fertig „Mathematikunterricht“ ist nach Einschätzung seiner Autoren zu 30% fertig

Bücher zusammenfassen

Seit langem stört mich, dass es hier mehrere Bücher zum Mathe-Unterricht in der Schule nebeneinander gibt. Für keines dieser Bücher gibt es eine richtige Projektdefinition und ein Konzept für die Inhalte, teilweise nicht einmal Gedanken dazu.

Zusätzlich gibt es für Teilbereiche ernsthafte Bücher oder Anfänge, siehe im Bücherregal rechte Spalte (Grundschule, Sekundarstufe, Gymnasium).

Ich möchte versuchen, das zu strukturieren:

  • Projektdefinition (Zielgruppe festlegen: Lehrer oder Schüler?)
  • Didaktische Konzepte (Unterrichtsmaterialien, fachliche Grundlagen oder was)
  • Gliederung nach Themen unter Berücksichtigung der Schul- und Klassenstufen

Aus folgenden Gründen habe ich mich dazu entschlossen, dieses Buch als Grundlage zu verwenden:

  • Es hat am wenigsten Inhalt, also kann man bei einer neuen Struktur nichts kaputtmachen.
  • Es hat bisher kein Konzept und keinen Hauptautor, also kommt man niemandem in die Quere.
  • Es hat die größte Themensammlung (wenn auch völlig unsortiert).

Teile anderer Bücher können, wenn das Projekt sich entwickelt, hierher übernommen werden. Das dürfte vor allem bei der "Schulmathematik" sinnvoll sein: Was brauchbar/gut ist, sollte verwendet werden und nicht neu geschrieben werden.

Bei den Formulierungen und der Aufteilung orientiere ich mich vorläufig an den Rahmenlehrplänen Mathematik für Berlin/Brandenburg (Grundschule Klasse 1 bis 6, Abitur nach 12 Jahren, Haupt- und Realschule zusammengefasst); teilweise sind sie wohl auch für Mecklenburg-Vorpommern gültig. Fachlich sollte das keine Einschränkung bedeuten, denn die Aufteilung dürfte in allen deutschsprachigen Ländern und Bundesländern ähnlich sein. Bei den Formulierungen der Kapitelnamen sollte man sich einigen können. Damit das noch einfach geändert werden kann, verzichte ich vorerst auf Links.

Mitarbeiter sind dringend erwünscht und herzlichst eingeladen. -- Jürgen 13:51, 29. Okt. 2011 (CEST)

Einführung[Bearbeiten]

Bisher ist natürlich alles nur ein erster Entwurf. Diskussionen sind nötig und erwünscht.

Geometrie[Bearbeiten]

Grundlagen[Bearbeiten]

Dies umfasst den Stoff etwa der Grundschule, also bis zum Beginn des "richtigen" abstrakten Denkens.

Jahrgangsstufen 1/2[Bearbeiten]

  • Orientierung im Raum
  • Einfache zweidimensionale Figuren
  • Einfache dreidimensionale Körper
  • Objekte der Umwelt und der Mathematik
  • Symmetrien

Jahrgangsstufen 3/4[Bearbeiten]

  • Pläne und Skizzen
  • Würfel, Netze
  • Rechnen und Geometrie
  • Weitere zweidimensionale Figuren
  • Weitere dreidimensionale Körper
  • Verschiebung, Drehung
  • Vergrößern und Verkleinern
  • Fläche und Umfang

Jahrgangsstufen 5/6[Bearbeiten]

Rechnen[Bearbeiten]

Dies umfasst den Stoff etwa der Grundschule, also bis zum Beginn des "richtigen" abstrakten Denkens.

Zahlen und Operationen[Bearbeiten]

Jahrgangsstufen 1/2[Bearbeiten]

  • Zählen bis 100
  • Zahlen vergleichen
  • Arten von Zahlen (gerade/ungerade)
  • Addition und Subtraktion
  • Multiplikation und Division
  • Operation und Umkehroperation
  • Rechnen im Kopf
  • Halbschriftliches Rechnen und Rechenstrategien
  • Lösungen überprüfen

Jahrgangsstufen 3/4[Bearbeiten]

  • Zahlen bis eine Million
  • Darstellung mit Stellen u.a.
  • Römische Zahlen
  • Grundrechenarten
  • Schriftliches Rechnen
  • Vielfache und Teilbarkeit
  • Klammern, Punkt- vor Strichrechnung
  • Kommutativität, Assoziativität, Distributivität
  • Schätzungen und Überschlag

Jahrgangsstufen 5/6[Bearbeiten]

Größen und Messen[Bearbeiten]

Jahrgangsstufen 1/2[Bearbeiten]

  • Längen
  • Geldwerte
  • Zeiten
  • Masse
  • Vergleiche, Schätzungen
  • Messinstrumente
  • Darstellungen

Jahrgangsstufen 3/4[Bearbeiten]

  • Weitere Größen
  • Weitere Darstellungen
  • Schreib- und Sprechweisen
  • Ergebnisse beurteilen

Jahrgangsstufen 5/6[Bearbeiten]

Daten und Zufall[Bearbeiten]

Jahrgangsstufen 1/2[Bearbeiten]

  • Strichlisten
  • Tabellen
  • Erste Diagramme
  • Möglich, sicher, unmöglich

Jahrgangsstufen 3/4[Bearbeiten]

  • Daten erfassen
  • Daten aufbereiten und darstellen
  • Daten interpretieren
  • Daten darstellen
  • Zufallsexperimente
  • Versuchsreihen

Jahrgangsstufen 5/6[Bearbeiten]

Sekundarstufe I a[Bearbeiten]

einfacheres Niveau: Hauptschule, Realschule, Gemeinschaftsschule ohne gymnasiale Oberstufe

Sekundarstufe I b[Bearbeiten]

anspruchsvolleres Niveau: Gymnasium

Sekundarstufe II a[Bearbeiten]

gymnasiale Oberstufe

Sekundarstufe II b[Bearbeiten]

soweit sinnvoll und nicht in den vorherigen Abschnitten enthalten: spezielle Themen für Berufsschule u.ä.

Besondere Themen[Bearbeiten]

beispielsweise etwas wie das griechische Zahlensystem oder das der Mayas, Fraktale oder was auch immer man in zusätzlichen AGs und so behandeln könnte

Anhang[Bearbeiten]

z.B. die Themen, die in der alten Themensammlung am Ende genannt werden, dazu Links

Alte Themensammlung[Bearbeiten]