Gitarre: Liedervorschläge

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps bookcase.svg Gitarre Nuvola apps bookcase 1.svg Lagerfeuerdip.Nuvola apps bookcase 1 blue.svg Folkdip.Nuvola apps bookcase 1.svg Rockdip.Nuvola apps bookcase 1 blue.svg Balladendip.Nuvola apps bookcase 1.svg Rockballadendip.Nuvola apps bookcase 1 blue.svg SologitarreNuvola apps bookcase 1.svg Blues- und Rock'n'Roll
Nuvola apps bookcase 1 blue.svg MelodiepickingNuvola apps bookcase 1.svg Powerchord-Work.Nuvola apps bookcase 1 blue.svg Pentatonik und Blueswork.Nuvola apps bookcase 1.svg Jazzwork.Nuvola apps bookcase 1 blue.svg LiederbuchNuvola apps bookcase 1.svg Musiklehre

<< Zurück zur Inhaltsübersicht

Diese Liste soll dir das Suchen von geeigneten Übungsbeispielen erleichtern. Hier findest du genau die Lieder, die du mit den gerade gelernten Akkorden spielen kannst. Dabei werden die vorher gelernten Akkorde noch einmal wiederholt. Mit der Liste kannst du dir ein eigenes Repertoire zusammenstellen.

Die Reihenfolge entspricht dem Unterrichtskonzept der „Diplome“ im Buch Gitarre. Für andere Instrumente wie Klavier kann man gegebenenfalls die Reihenfolge verändern (z.B. C-Dur-Lieder zuerst).

Durchforste deine Liederbücher, ob die genannten Lieder mit dabei sind. Sollten die Akkorde dort zu schwer sein, oder wenn die Tonart nicht passt, übernimm die hier gemachten Akkordvorschläge.

Tipp
Lieder mit drei grünen Ausrufezeichen (!!!) sind besonders gut zum Üben geeignet.

Stock post message.svg
Notiz
Wird nicht gedruckt:

Bitte verändere hier keine Akkordfolgen, außer du findest richtige Fehler. Die Akkordfolgen sind auf einfache Spielbarkeit ausgelegt. Standardakkordfolgen werden gegenüber Originalen bevorzugt, sofern sie dem Original nahe genug kommen, so dass es für den Hausgebrauch reicht.

Es muss eben nicht zu 100 % wie das Original klingen. Diese Liste ist für Übende gedacht, nicht für Profis.

Fragt lieber hier auf der Diskussionsseite nach, ob eine Änderung nicht passender wäre.


Lieder, bei denen keine Akkordhinweise stehen, haben oft kein Copyright und sind teilweise in dem Wikibook-Liederbuch abgedruckt. Lieder mit Copyright werden hier wegen des Urheberschutzes und des Copyrights nicht abgedruckt, sondern es wird lediglich die Akkordfolge angegeben (auf die man übrigens keine Urheberansprüche erheben kann[1]).

QSicon in Arbeit.svg Dieses Kapitel bzw. dieser Abschnitt wird durch intensive Zusammenarbeit sicher schnell besser. Der Hauptautor freut sich über jeden, der mitmacht. Versucht dich vielleicht nur an den schon vorgegebenen Inhalt und an die Form (bei Listen z.B.) anzupassen. Aber wenn etwas nicht passt, rührt sich der Hauptautor bestimmt. Kaputtmachen kannst du nicht viel – also sei mutig. Danke.


Lieder für das Lagerfeuerdiplom[Bearbeiten]

Mit diesen Liedern kann man ganz gut anfangen, überhaupt Gitarre zu spielen.

Als Einfache Akkorde werden nur folgende Dur- und Moll-Akkorde angenommen:

A D G C Em Am E

Irgendwelche Zusätze wie 7 oder Slash-Akkorde (Basstöne, die unter einem Bruchstrich stehen) können vorerst ignoriert werden. Beipiel: Statt G7 spielt man G, und statt D/F# spielt man D.

Blutige Anfänger[Bearbeiten]

(maximal 2 Akkorde)

D-Dur-Akkord und 4/4-Schlag[Bearbeiten]

Griffwechsel D-A und 4/4-Schlag[Bearbeiten]

'ein "-" heißt üblicherweise, dass ein Akkord einen weiteren Takt ausgehalten wird.'

Griffwechsel D-G und Western-Schlag[Bearbeiten]

Siehe auch: Durkadenz

Der Griffwechsel G-A bzw. A-G kann evtl. noch ein wenig warten (bis Lektion 7).


Anfänger[Bearbeiten]

Griffwechsel G-C-D[Bearbeiten]


Anfänger mit Grunderfahrungen[Bearbeiten]

(maximal 4 Akkorde)

Griffwechsel G Em C D[Bearbeiten]

Reihenfolge der Akkorde bleibt gleich, aber die Dauer variiert.
Die Popformel G D Em C
Zusammengesetzte Akkordfolgen mit G Em C D und/oder G D Em C
andere mit Em
1 . 2 . 3 . 4 . | 1 . 2 + . + 4 .
A - A - A - A - | A - A V - V A -
Original
1 . 2 . 3 . 4 + | . + . + 3 . 4 .
A - A - A - A V | - V - V A - A -

Schneller Griffwechsel[Bearbeiten]

leichte Akkorde mit schnellem Griffwechsel (zwei Akkorde in einem Takt)
Ref: (G D)(C D)2x (G D) C D - - (C D) C D (G D)(C D)


Leicht Fortgeschrittene[Bearbeiten]

Für die folgenden Lieder wäre ein wenig Erfahrung hilfreich. Dies sind keine Lieder für die ersten Stunden, aber nach 5 bis 6 Unterrichtseinheiten sind diese Lieder schon in Reichweite.

Griffwechsel C-Am[Bearbeiten]

Sprung Em-D und Am-G[Bearbeiten]

Wer Probleme beim Sprung von Em nach D oder von Am nach G hat, kann das hier nochmal üben.

Vermehrt "Sprünge" und nicht mehr so gleichmäßige Akkordfolgen


Abschlussstück Lagerfeuerdiplom[Bearbeiten]

Abschluss-Stücke für das Lagerfeuerdiplom[Bearbeiten]

Folgende Lieder enthalten fast den ganzen Übungsstoff des Lagerfeuerdiploms

Mit diesen Stücken verlässt man den Anfängerstatus. Im einzelnen sind die Lieder nicht besonders schwer. Doch sie enthalten alle wesentlichen Lerninhalte des Lagerfeurerdiploms. (6 Akkorde G D C Em Am A Lagerfeuerschlag und der schnelle Griffwechsel)

  • Ein Mann der sich Columbus nannt
  • Hoch auf dem gelben Wagen
  • Own YouTube logo.svg   American Pie (Don McLean) ©
    Sehr anspruchsvoll und ohne Textvorlage fast nicht zu spielen.
    (G D) Em Am C Em D -
    (G D) Em Am C Em C D -
    Em Am Em Am
    (C G) Am C D
    (G D)Em C D
    (G D) Em C D (G C)(G D)
    Ref:(G C)(G D)3x
    Em A Em D
    Strophe 2: G Am C Am Em D
    (G D) Em Am C Em A D -
    Em D Em D
    (C G) A C D
    (G D) Em C D Am C
    (G D) Em C D (G C)(G D)
    Wenn man vor diesem Lied "When you say nothing at all" geübt hat, dann geht der Refrain sehr einfach. Die Akkordfolge (G-D)-Em sowie (C-G)-Am bzw. (C-G)-A sollte man vorher zig mal hintereinander üben, bis man diese Akkordfolge mit schnellem Griffwechsel auswendig kann.

Mit Tricks schon spielbar[Bearbeiten]

einzelne Akkorde müssen vereinfacht werden
  • Own YouTube logo.svg   Boulevard of broken Dreams (Green Day) © Em G D A (mehrmals) Refrain C G D A (3x) C G H7- (H7 kann man zur Not auch mal als D ohne Ringfinger spielen, wenn dabei nur die unteren 3 Saiten angeschlagen werden). Beim C im Refrain nur zwei Abschläge ausführen und erst bei "shadow" wieder den Lagerfeuerschlag spielen.



Und das sind bei weitem noch nicht alle Lieder, die man jetzt schon spielen kann. Wie man sieht, kann man selbst mit dem einfachen Lagerfeuerschlag, 6 Akkorden und dem "Schnellen Griffwechsel" ohne Probleme ein abendfüllendes Programm gestalten.


Go-up.svg Hoch zum Seitenanfang
QSicon in Arbeit.svg Dieses Kapitel bzw. dieser Abschnitt wird durch intensive Zusammenarbeit sicher schnell besser. Der Hauptautor freut sich über jeden, der mitmacht. Versucht dich vielleicht nur an den schon vorgegebenen Inhalt und an die Form (bei Listen z.B.) anzupassen. Aber wenn etwas nicht passt, rührt sich der Hauptautor bestimmt. Kaputtmachen kannst du nicht viel – also sei mutig. Danke.

Liedbeispiele für das Folkdiplom[Bearbeiten]

Folgende Akkorde sind für völlige Anfänger in der Regel etwas schwerer zu greifen
F Dm H7 D7

E-Dur zählt nicht zu den schwer zu greifenden Akkorden. Man spielt das E aber oft mit dem H7-Akkord im gleichen Lied. Daher wird der Akkord zum Folkdiplom mit den etwas schwereren Akkorden einsortiert. Nachdem man aber Em und Am kann, lernt sich E-Dur praktisch von alleine.

F-Dur-Akkord[Bearbeiten]

Pro Akkord = 1 Takt; Bindestrich = noch ein Takt; runde Klammer = schneller Griffwechsel (2 Akkorde pro Takt); geschweifte Klammern: alles x-Mal wiederholen
Akkordfolgen wurden gegenüber dem Originalen teilweise vereinfacht.

E-Dur-Akkord[Bearbeiten]

Es ist vom Unterrichtskonzept her strategisch gesehen günstig mit dem E-Dur-Akkord bis zum Folkdiplom zu warten. Es ist aber nicht zwingend.

Lieder in A-Dur[Bearbeiten]

Linktipp: www.cowboylyrics.com

Dm-Akkord[Bearbeiten]

Lieder in C-Dur mit allen Mollparallelen[Bearbeiten]

  • Dreamer (Ozzy Osbourne) ||: C- Am- C- Am- F- Dm- G G7 :|| ||: C- Am- Em- G G7 :||
  • Streets of London (Ralph Mctell) C G Am Em F; C Dm7 G7; C G Am Em; F C G C - F Em G C; D D7 G G7; C G Am Em; F C G C
  • Own YouTube logo.svg   Wind of Change (Scorpions) Refrain: C G Dm G C G Dm G Am F G


Qsicon inArbeit.png
todo
Weitere Lieder (insbesondere ohne Copyright) in C-Dur finden, die möglichst alle Akkordfunktionen haben.


Einfache Lieder in Moll[Bearbeiten]

der Akkord H7[Bearbeiten]


G7-Akkord[Bearbeiten]

Außerdem können nun alle G7-Akkorde gespielt werden, die man vorher durch ein einfaches G ersetzt hatte.


der D7-Akkord[Bearbeiten]

außerdem können jetzt alle Lieder vorgenommen werden, dessen D7 durch ein einfaches D ersetzt wurde


Mit wenigen Tricks schon spielbar
  • 1/2 Lovesong (Ärzte) Em, C, D und G, E7 und E6 (E6 7 zur Not weglassen, sind aber einfach.) Die Bridge kann man weglassen oder man spielt ein Dj7 anstelle des F#m xx0222
  • Boulevard of Broken Dreams (Green Day) © Em G D A (mehrmals) Refrain C G D A(3x) C G H7- (zur Not D ohne Ringfinger nur die unteren 3 Saiten) C nur zwei Abschläge und erst bei shadow wieder Lagerfeuerschlag

Einführung ins Zupfen[Bearbeiten]

Gitarre: Folkdiplom Liedbeispiele Zupfen

Einfache Spieltechniken[Bearbeiten]

Gitarre: Folkdiplom Liedbeispiele Techniken

Abschluss[Bearbeiten]

Gitarre: Liedervorschläge/ Abschlussstücke Folkdiplom

Go-up.svg Hoch zum Seitenanfang
QSicon in Arbeit.svg Dieses Kapitel bzw. dieser Abschnitt wird durch intensive Zusammenarbeit sicher schnell besser. Der Hauptautor freut sich über jeden, der mitmacht. Versucht dich vielleicht nur an den schon vorgegebenen Inhalt und an die Form (bei Listen z.B.) anzupassen. Aber wenn etwas nicht passt, rührt sich der Hauptautor bestimmt. Kaputtmachen kannst du nicht viel – also sei mutig. Danke.

einfache Stücke für etwas Fortgeschrittene[Bearbeiten]

Du kannst schon ein paar Grundgriffe, möchtest aber weiterkommen, und ein paar Zupfmuster, oder neue Akkorde einsetzen. Aber noch keine Barré-Akkorde

Zupfmuster oder erstes Picking[Bearbeiten]

  • Donna, Donna
  • Happy Birthday to You
  • House of the Rising Sun
  • Jeder Eseltreiber
  • Lord of the Dance
  • Sag mir, wo die Blumen sind
  • Dream Dream Dream (Everly Brothers)
  • Streets of Love (Rolling-Stones-Album A Bigger Bang) Fast nur C G Em F und C G Am F
  • Walking in Memphis (fast nur C D Em G)

Hammerings, Bassläufe, Wechselbass[Bearbeiten]

erweiterte Akkorde[Bearbeiten]

Lieder für das Balladendiplom

7er Akkorde[Bearbeiten]

  • Sorry Seems to Be the Hardest Word (Blue / Sir Elton John)
(Akkordarangement by Mjchael, Ghetto & Ralphi aus dem www.gitarrenboard.de)(evtl. mit Capo)
Em Em7 Am Am7 - D D7 (G D7) H7 3x (Für die Profis: F#m7/b5 statt (D7) )
Der letzte D7 mit dem schnellen Griffwechsel kann auch zur Not wegfallen.
Em Em7 Am Am7 - D D7 G D
C H7 G A7 - Am H7 Em (Für die Profis: C#m7/b5 statt A7)
C H7 G A7 - C - Am7 H7 Em
Em G Am Am7 - D D7 (G A7) H7
Em Am H7(/4) H7 Em

Einfache Sus4- bzw. Add4-Akkorde[Bearbeiten]




j7-Akkorde[Bearbeiten]

  • Dust in the Wind – (Kansas) Intro: C Cj7 C9 C | Am9 Am7 Am Am9 | C9 C Cj7 C9 | Am Am9 Am7 Am + z. B. Travis-Picking
Du hast weitere Vorschläge? Sortiere sie doch hier mit hinein, oder hinterlasse eine Nachricht auf der Diskusionsseite.

Liedvorschläge für das Rockdiplom[Bearbeiten]

Hier geht es hauptsächlich um Barré-Akkorde. Lieder mit (!!!) sind besonders gut zum Üben des Akkordes geeignet!

erste Barré-Akkorde[Bearbeiten]

Am G F E
A im 5. und H im 7. Bund
F# im 2. und G# im 4. Bund

Lieder mit einem oder maximal zwei Barrés[Bearbeiten]

Bm-Akkord[Bearbeiten]

Lieder mit F#m[Bearbeiten]


Qsicon inArbeit.png
todo
Geeignete Copyright-freie Lieder suchen


incl. Bm
Achtung! F#-Dur! (kommt nur ein Finger mit hinzu)

Barrés im 4. Bund[Bearbeiten]

C#m und G#(m)[Bearbeiten]


Qsicon inArbeit.png
todo
Man muss noch geeignete copyrightfreie Lieder suchen



incl. Barrés A-Form[Bearbeiten]

Die vier wichtigsten Barré-Akkordformen[Bearbeiten]

Ziffern geben hier die Bünde an, in denen die Barré-Akkorde gegriffen werden sollen.


Anspruchsvolle Lieder mit wenigen Barré[Bearbeiten]

Hier werden neben ein, zwei Barrés noch Zupftechniken, Bassläufe oder andere erweiterte Akkorde benötigt.

  • Behind Blue Eyes (The Who) Bm und erweiterte Akkorde gezupft
  • Skandal im Sperrbezirk () E7 E6 E E6 (2x) D7 D6 D D6 (2x) A A A A (2x) H H H H (2x) Im Refrain nur 1x ohne 67 …
diatonischer Basslauf
  • Dietrich Bonhöffers „Von guten Mächten treu und still umgeben“ nach der Melodie von Siegfried Fietz
  • Piano Man (Billy Joel), Video
  • When a Man Loves a Woman (Percy Sledge) – midi – video
  • A Whiter Shade of Pale (Procul Harum) geht auch in die Richtung.
  • Großer Gott, wir loben dich (Kirchenlied von Peter Ritter, * 1770 † 1847)
  • Mr. Bojangles
  • Wellenreiter (BAP – Vun drinne noh drusse)

Erweiterte Barré-Akkorde[Bearbeiten]

Das, was man mit 7, sus2, sus4 etc. bei normalen Akkorden gelernt hat, wendet man nun bei den Barrés an.

  • Wire to Wire (Razorlight)einfach: (Dm Dm7) (C9 G)
    Dm = (5)57765; Dm7 = (5)57565; C9 = (3)35533; G = 355433 (dorisch)

Jazz-Akkorde[Bearbeiten]

Quintfall
diatonischer Quintfall
  • I Will Survive (Gloria Gaynor)
  • Supreme (Robbie Williams) etwas tiefer in Am gesetzt … für den Refrain: Am7 Dm7 E4 E7 (Original in Dm)

Lieder für Powerchords[Bearbeiten]

Dafür möchte ich auf unser Powerchordrätsel verweisen.


QSicon in Arbeit.svg Dieses Kapitel bzw. dieser Abschnitt wird durch intensive Zusammenarbeit sicher schnell besser. Der Hauptautor freut sich über jeden, der mitmacht. Versucht dich vielleicht nur an den schon vorgegebenen Inhalt und an die Form (bei Listen z.B.) anzupassen. Aber wenn etwas nicht passt, rührt sich der Hauptautor bestimmt. Kaputtmachen kannst du nicht viel – also sei mutig. Danke.


<< Zurück zur Inhaltsübersicht


siehe auch[Bearbeiten]

Auswahl einiger Lieder mit Akkorden Nach Dekaden (Jahrzehnten) sortiert.

Linktipp[Bearbeiten]


  1. Auf eine einfache Akkordfolgen kann man kein Urheberrecht geltend machen, sofern keine kreative Melodieführung aus der Akkordfolge erkennbar ist, der man eine Schöpfungshöhe zusprechen kann. Anders sieht es bei Akkordfolgen aus, die mit so vielen Zusätzen wie Slash, sus, add, 7, 6, etc. versehen sind (vgl. Generalbass), dass man daraus eine eigenständige kreative Melodieführung herauslesen kann (Arrangement).